Veröffentlichungen

Hier findest Du interessante Artikel und Berichte von Sifu Niko die in Fachzeitschriften erschienen sind.

Was zeichnet die WT-Intensiv-Ausbildung von Sifu Niko aus?

Oft werde ich von Interessenten danach gefragt, wodurch sich meine WT-Intensiv-Ausbildung von anderen Anbietern unterscheidet und was sie besonders auszeichnet. Diese Frage beantworte ich in der Regel mit der Aufforderung vorbeizuschauen und am Unterricht teilzunehmen, und dies dann mit Erfahrungen bei Anderen zu vergleichen.

» hier den Artikel als PDF ansehen

Wie sinnvoll sind WT-DVDs?

Ich werde oft gefragt, ob WT-DVDs überhaupt von Nutzen sein können. Meist ist dies mit der Aussage, dass WT doch stark vom taktilen Gefühl abhängt und nur von einem Lehrer persönlich vermittelt werden kann. Meine Antwort darauf lautet immer, dass man hier zwischen zwei Arten von DVDs  unterscheiden muss.

» hier den Artikel als PDF ansehen

Ansichten eines WT-Sifu´s

Mein Name ist Niko Chatzilascaris (vielen bekannt als Sifu Niko). Ich lehre seit 1987 Wing Tsun in Stuttgart. Beginnend mit Judo kam ich über Jiu Jitsu, Taekwondo, Karate und Viet Vo Dao im Jahr 1985 zum Leung Ting-WingTsun. 1993 wurde ich von GM Leung Ting zum Sifu ernannt.

» hier den Artikel als PDF ansehen

Das Lehrer-Schüler-Verhältnis

Wer sich entschlossen hat Kampfkunstlehrer zu werden, sollte sich darüber im Klaren sein, dass diese Aufgabe mit einer hohen Verantwortung verbunden ist. Im Verhältnis zwischen Lehrer und Schüler hat der Lehrer die stärkere Position, die er leicht missbrauchen könnte.

» hier den Artikel als PDF ansehen

Was ist richtiges und was ist falsches WT?

Als ich vor über 35 Jahren mit dem WT begann, gab es in Deutschland nur einen bekannten WT-Stil mit einem Oberhaupt, der die Inhalte und die Art des Vermittelns festlegte. Demzufolge war das System relativ einheitlich und die Frage „richtig oder falsch“ stellte sich nicht.

» hier den Artikel als PDF ansehen

Aufbau der WT-Schülerprogramme

Um die Kampfkunst WT zu verstehen ist es notwendig das dahinter stehende System zu erkennen. Dieses System ist in Bausteine unterteilt, welche jeweils bestimmte Fähigkeiten vermitteln und die aufeinander aufbauen.

» hier den Artikel als PDF ansehen

Menü
X